< OFFENER ANGEHÖRIGENTREFF - NEUE TERMINE

"SKOLL"-SELBSTKONTROLLTRAINING IN DER VHS NEUSS

Die Jugend- und Drogenberatungsstelle Neuss bietet in Zusammenarbeit mit dem Sozialpsychiatrischen Dienst des Rhein-Kreises Neuss und der Caritas-Fachambulanz für Suchtkranke in den Räumen der Volkshochschule (VHS) Neuss, dem "Romaneum“, eine neue Runde von SKOLL, einem Selbstkontrolltraining,an.


Ab dem 30. September 2019 findet SKOLL im wöchentlichen Rhythmus, immer montags von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr statt – insgesamt 8 Gruppentreffen.

Es ist geeignet für alle, die sich mit ihrem Konsum auseinandersetzen, ihn reduzieren oder beenden wollen. Die Ziele werden von den Teilnehmern/innen in einem Trainingsplan definiert und jede Woche überprüft. Z.B. werden stabilisierende Faktoren und Strategien zur Krisenbewältigung mit der Gruppe erarbeitet.

Das Angebot ist suchtmittelübergreifend, d.h. Konsumenten/innen aller Suchtmittel können dieses Angebot wahrnehmen. Sollten Sie noch Fragen haben und/oder an diesem Angebot interessiert sein, melden Sie sich bitte ab sofort bei:

Nähere Informationen zum SKOLL-Selbstkontrolltraining finden Sie auch hier.

 


Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen können Sie uns gerne eine Nachricht schreiben.

Klicken Sie einfach auf unser

Kontaktformular

Links

In unserer Linksbox finden Sie interessante Links, vor allem zu Sucht- und Drogenfragen.

Hier zu den Links

Orte und Termine

Kontakt- und Sprechzeiten - andere Zeiten nach Vereinbarung möglich. Informationen unter...

Mehr Informationen

Infomaterialien

Hier finden Sie Infomaterialien zu den Angeboten der Jugend- und Drogenberatungsstelle  sowie den aktuellen Jahresbericht zum Downloaden.

Mehr Informationen